Service- und Info-Hotline:  0316 - 27 31 88

Eine „spannende“ Geschichte...

Was im Jahre 1918 mit einem kleinen Elektrounternehmen am Bischofsplatz begann, entwickelte sich stetig weiter. Man übersiedelte in die Glacisstraße und 1977 in die Mühlgasse. 1983 übernahm der jahrelange Geschäftsführer Ernst Konrad das Unternehmen. Im Jahr 1988 übersiedelte man auf ein noch größeres Areal in die Laubgasse, dem heutigen Firmensitz.

1994 wurde ein Qualitätsmanagementsystem gem. DIN EN ISO 9001 eingeführt. Permanente Qualitätskontrollen und regelmäßige Überprüfungen sichern seither den hohen Standard.

elektrobaudenzel2008 Mit einem Mitarbeiterstand von rund 60 Personen kann man auf beeindruckende Leistungen am Sektor der Elektrotechnik verweisen, denn eine Vielzahl an innovativen Projekten wurde erfolgreich umgesetzt. Ausschlaggebend für diesen Erfolg waren dabei die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter und die starke Bedachtnahme auf Nachhaltigkeit mit möglichst geringen Folgekosten.

2010 wurde durch die Einbeziehung externer Gesellschafter ein wichtiger Schritt zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung gesetzt.

2012 wurden Herbert Planetz als Geschäftsführer und Christian Konrad als Prokurist zur breiteren Absicherung der Unternehmensleitung in den Führungsstab berufen. Damit wurden auch die Weichen für die zukünftige Geschäftsführung von Elektrobau Denzel gestellt.

"Wir blicken mit Stolz auf die Vergangenheit zurück und mit Zuversicht und Vorfreude auf die neuen Projekte.", so der Geschäftsführer und steirische Landesinnungsmeister Ernst Konrad.